Bessere Suchergebnisse für Online-Shopper

TUDOCK unterstützt Schwab und sheego bei der Produktsuche-Optimierung

Wollen Shopbetreiber ihren Kunden einen rundum guten Service im Shop-Frontend bieten, kommen schnell Punkte wie Produktverfügbarkeiten, Lieferzeiten und Kontaktmöglichkeiten in den Sinn. Wichtig ist es aber auch, auf eine gute Suchfunktion im Shop zu achten.

Suchfunktion unter schwab.de
Schnelleinstieg ins gesamte Sortiment: Das Suchfeld bei schwab.de

Doch was bedeutet eine gute Suche eigentlich?

Potentielle Kunden nutzen erfahrungsgemäß die Suche, um sich einen ersten Überblick über das Produktsortiment in einem bestimmten Bereich zu verschaffen. Diese Suchanfragen sind meist allgemeiner Natur. Weitere Motivation für generische Suchanfragen ist die Angst, nicht alle relevanten Produkte zu sehen, wenn zu früh zu konkret gesucht wird. Hier ist es wichtig, eine zielführende After Search Navigation anzubieten.

Oft  suchen Kaufinteressierte aber auch gezielt nach einem Produkt – insbesondere dann, wenn sie die Kaufentscheidung im Prinzip schon getroffen haben. Diese Vorgehensweise spiegelt den typischen Ablauf vieler Online-Einkäufe wider:  Sich nach der (Online-)Recherche für ein Produkt zu entscheiden  und erst dann den Anbieter auszuwählen, bei dem das Produkt tatsächlich erworben wird. Habe ich einen solch kaufwilligen Besucher in meinem Shop, ist es besonders wichtig, diesen schnell zum gewünschten Produkt zu führen. Die  Suche muss also mit verschiedenen Szenarien lösungsorientiert umgehen können.

Konkret bedeutet eine gute Suche, dass Kunden schnell relevante Suchergebnisse mit einer plausiblen Vorsortierung sehen. Also alle Produkte, die wirklich zu der Suchanfrage passen in einer Sortierung, die sich nach Produktrelevanz, Verfügbarkeit und auch nach den Interessen des Shopbetreibers richtet. Damit die Suche diese Anforderungen erfüllen kann, ist häufig eine Produktsuche-Optimierung erforderlich. Im Rahmen der Optimierung können auch noch weitere Ansprüche Berücksichtigung finden wie z. B. eine Verbesserung der Kategoriennavigation, der Anzeige relevanter Filter oder personalisierter Empfehlungen.

Wann lohnt sich die Produktsuche-Optimierung?

Wenn Unsicherheit besteht, ob eine regelmäßige Produktsuche-Optimierung lohnenswert ist, können Shopbetreiber zunächst einmal überprüfen, wieviel Prozent der Kunden und Kundinnen überhaupt die Suchfunktion nutzen. Außerdem empfiehlt sich ein kritischer Blick in die Log-Dateien, um zu schauen, was für Suchanfragen auflaufen und welche davon ins Leere gehen. Hierdurch ist oft schon eine grundsätzliche Einschätzung möglich, wie gut die eingesetzte Suchlösung arbeitet.

Erfahrungsgemäß lohnt sich die Produktsuche-Optimierung insbesondere für E-Commerce-Anbieter mit umfangreichen Sortimenten oder einem sehr heterogenen Angebot.

Erster Schritt der Produktsuche-Optimierung: Die Grundanalyse

Die international erfolgreich im Versandhandel tätige Schwab Versand GmbH betreibt unter www.schwab.de einen deutschsprachigen Onlineshop. Der bekannte Vollsortimenter für Mode, Technik und Haushaltsprodukte entschied sich dazu, die Suchqualität im Shop mit Unterstützung von TUDOCK zu verbessern.

Üblicher Ausgangspunkt für eventuelle regelmäßige Optimierungsmaßnahmen ist die Grundanalyse der bestehenden Suchfunktion.

Im Rahmen dieser ersten Analyse untersucht TUDOCK die folgenden Bereiche:

  • Infrastruktur
    Welches Shopsystem und welche Suchlösung ist im Einsatz? Welchen Funktionsumfang bietet die Produktsuche aktuell und welches Optimierungspotential ist vorhanden?
  • Interne Organisation (Produkt- und Betriebsmanagement)
    Wer kümmert sich wie um den Betrieb und die Weiterentwicklung der Suche?
  • Konfiguration
    Wie lässt sich die eingesetzte Suchsoftware konfigurieren? Welche Datenfelder berücksichtigt die Produktsuche bisher und in welcher Gewichtung? Wie sind die einzelnen Funktionen der Suche konfiguriert (z. B. Ranking der Suchergebnisse, Suggest, Kampagnen, Navigation/After Search Navigation, linguistische Einstellungen)
  • Daten
    Welche Informationen in den vorhandenen Produktdaten sind suchrelevant? Woher kommen die Daten? Fehlen suchrelevante Auskünfte? Kann die Suche die Daten gut verwerten? Wie werden Produktdaten aktualisiert?
  • Analytics
    Welches Tool wird verwendet? Welche Berichte stehen zur Verfügung? Werden alle suchrelevanten KPIs erfasst?
  • Suchtypen und Suchergebnisqualität
    Wie suchen Nutzer im Shop? Liefern alle Suchtypen befriedigende Ergebnisse? Sind bereits Probleme bezüglich der Suchergebnisqualität bekannt? Wie wurden diese bisher identifiziert? Anhand welcher KPIs wurde die Suchergebnisqualität bisher bewertet?
  • Usability
    Ist die Suche in allen Bereichen benutzerfreundlich (Suchfeld, Ergebnisseiten, Artikeldetailseiten, Filter etc.)? Gibt es in Bezug auf die Usability Optimierungsbedarf?

Anhand dieser und weiterer Fragen leiten wir aus den gewonnenen Ergebnissen Handlungsempfehlungen mit dem Ziel ab, die Suchergebnisqualität im Shop nachhaltig zu verbessern.

Zweiter Schritt der Produktsuche-Optimierung: Laufende Standardanalysen

Wieviel Geld und Ressourcen in die laufende Produktsuche-Optimierung investiert werden sollten, lässt sich nicht pauschal beantworten. Unabhängig von den Ergebnissen der Grundanalyse bietet die Beauftragung einfacher Standardanalysen für einen beliebig wählbaren Zeitraum einen guten Einstieg.

Für Schwab untersucht TUDOCK regelmäßig die Null-Treffer-Suchen und entwickelt daraus Maßnahmen wie das Anlegen von Synonymen in der Suchsoftware. Außerdem analysieren wir die monatlichen Top-Suchanfragen und leiten auch hieraus Optimierungsmaßnahmen ab.

Typische Fragen für die Bewertung der Suchergebnisqualität von Top-Suchbegriffen sind:

  • Sehen die Kunden die richtigen Ergebnisse?
  • Stimmt das Suchergebnis mit der Kundenerwartung und der Erwartung des Shopbetreibers überein?
  • Sind die Ergebnisse vollständig sowie passend sortiert?

Die Null-Treffer und Top-Suchen wertet TUDOCK auch für die Schwab-Eigenmarke sheego aus. Außerdem entwickelten wir auf sheego zugeschnittene Handlungsempfehlungen aus der Grundanalyse.

sheego bietet modebewussten Frauen im eigenen Onlineshop www.sheego.de eine umfangreiche Auswahl aktueller Kleidung ab Konfektionsgröße 40 sowie Schuhe, Schmuck und Accessoires.

sheego legt Wert auf eine gute Suchfunktion im Onlineshop sheego.de
TUDOCK unterstützt sheego.de bei der Produktsuche-Optimierung

Wir bedanken uns bei Schwab für das in uns gesetzte Vertrauen und die gute Zusammenarbeit.

Features: Grundanalyse für die Onsite Search (Produktsuche) – Handlungsempfehlungen für eine sukzessive Optimierung der Produktsuche - Kontrolle und Optimierung von Suchergebnissen

Fragen zur Produktsuche-Optimierung beantworten wir gern in den Kommentaren oder persönlich. TUDOCK bietet außerdem Unterstützung bei der Auswahl des richtigen Suchanbieters für Ihren Shop.

Mehr zu den Projekten von TUDOCK

Autor: Kategorie: Referenzen
Schlagwörter: Produktsuche, TUDOCKNEWS, Wissen
YTo2OntzOjY6ImZldXNlciI7aTowO3M6MzoicGlkIjtpOjk4O3M6MzoiY2lkIjtpOjEwOTgxMjQxNTY7czo0OiJjb25mIjthOjEwOntzOjEwOiJzdG9yYWdlUGlkIjtpOjEyNDtzOjE0OiJleHRlcm5hbFByZWZpeCI7czoxMToidHhfbmV3c19waTEiO3M6MTM6IlVzZXJJbWFnZVNpemUiO2k6MTg7czo5OiJhZHZhbmNlZC4iO2E6MTp7czoyMToic2hvd0NvdW50Q29tbWVudFZpZXdzIjtpOjA7fXM6ODoic2hhcmluZy4iO2E6MTp7czoxMjoidXNlU2hhcmVJY29uIjtOO31zOjg6InJhdGluZ3MuIjthOjM6e3M6MTY6InJhdGluZ0ltYWdlV2lkdGgiO2k6MTE7czoxNjoicmV2aWV3SW1hZ2VXaWR0aCI7aToxNjtzOjg6Im1vZGVwbHVzIjtzOjQ6ImF1dG8iO31zOjY6InRoZW1lLiI7YTo3OntzOjI2OiJib3htb2RlbFRleHRhcmVhTGluZUhlaWdodCI7aTozMDtzOjI0OiJib3htb2RlbFRleHRhcmVhTmJyTGluZXMiO2k6NDtzOjE1OiJib3htb2RlbFNwYWNpbmciO2k6MTA7czoxODoiYm94bW9kZWxMaW5lSGVpZ2h0IjtpOjIwO3M6MTg6ImJveG1vZGVsTGFiZWxXaWR0aCI7aToxMzQ7czoyNjoiYm94bW9kZWxMYWJlbElucHV0UHJlc2VydmUiO2k6MTtzOjIyOiJib3htb2RlbElucHV0RmllbGRTaXplIjtpOjM1O31zOjE3OiJwcmVmaXhUb1RhYmxlTWFwLiI7YToxMDp7czoxNDoidHhfYWxidW0zeF9waTEiO3M6MTc6InR4X2FsYnVtM3hfaW1hZ2VzIjtzOjE1OiJ0eF9jb21tZXJjZV9waTEiO3M6MjA6InR4X2NvbW1lcmNlX3Byb2R1Y3RzIjtzOjEyOiJ0eF9pcmZhcV9waTEiO3M6MTA6InR4X2lyZmFxX3EiO3M6MTU6InR4X21pbmluZXdzX3BpMSI7czoxNjoidHhfbWluaW5ld3NfbmV3cyI7czo5OiJ0eF90dG5ld3MiO3M6NzoidHRfbmV3cyI7czoxMToidHRfcHJvZHVjdHMiO3M6MTE6InR0X3Byb2R1Y3RzIjtzOjI0OiJ0eF93ZWNzdGFmZmRpcmVjdG9yeV9waTEiO3M6MjU6InR4X3dlY3N0YWZmZGlyZWN0b3J5X2luZm8iO3M6MTI6InR4X2NvbW11bml0eSI7czo4OiJmZV91c2VycyI7czoxOToidHhfY3d0Y29tbXVuaXR5X3BpMSI7czo4OiJmZV91c2VycyI7czoxMToidHhfbmV3c19waTEiO3M6MjU6InR4X25ld3NfZG9tYWluX21vZGVsX25ld3MiO31zOjExOiJzaG93VWlkTWFwLiI7YTo1OntzOjk6InR4X3R0bmV3cyI7czo3OiJ0dF9uZXdzIjtzOjExOiJ0dF9wcm9kdWN0cyI7czo3OiJwcm9kdWN0IjtzOjEyOiJ0eF9jb21tdW5pdHkiO3M6NDoidXNlciI7czoxOToidHhfY3d0Y29tbXVuaXR5X3BpMSI7czoyNToiYWN0aW9uPWdldHZpZXdwcm9maWxlJnVpZCI7czoxMToidHhfbmV3c19waTEiO3M6NDoibmV3cyI7fXM6MTI6IlJlcXVpcmVkTWFyayI7czoxOiIqIjt9czo0OiJsYW5nIjtzOjI6ImRlIjtzOjM6InJlZiI7czoyOToidHhfbmV3c19kb21haW5fbW9kZWxfbmV3c18xNTYiO30%3DYTo0OntzOjQ6ImNvbmYiO2E6MzU6e3M6MTc6InVzZVdlYnBhZ2VQcmV2aWV3IjtzOjE6IjEiO3M6MjI6InVzZVdlYnBhZ2VWaWRlb1ByZXZpZXciO3M6MToiMSI7czoyMDoid2VicGFnZVByZXZpZXdIZWlnaHQiO3M6MjoiNzAiO3M6MjA6Im1heENoYXJzUHJldmlld1RpdGxlIjtzOjI6IjcwIjtzOjMxOiJ3ZWJwYWdlUHJldmlld0Rlc2NyaXB0aW9uTGVuZ3RoIjtzOjM6IjE2MCI7czozODoid2VicGFnZVByZXZpZXdEZXNjcmlwdGlvbk1pbmltYWxMZW5ndGgiO3M6MjoiNjAiO3M6Mjc6IndlYnBhZ2VQcmV2aWV3Q2FjaGVUaW1lUGFnZSI7czozOiIxODAiO3M6MzM6IndlYnBhZ2VQcmV2aWV3Q2FjaGVUaW1lVGVtcEltYWdlcyI7czoyOiI2MCI7czozMDoid2VicGFnZVByZXZpZXdDYWNoZUNsZWFyTWFudWFsIjtzOjE6IjAiO3M6Mjg6IndlYnBhZ2VQcmV2aWV3TnVtYmVyT2ZJbWFnZXMiO3M6MjoiMTAiO3M6Mzg6IndlYnBhZ2VQcmV2aWV3U2Nhbk1pbmltYWxJbWFnZUZpbGVTaXplIjtzOjQ6IjE1MDAiO3M6MzA6IndlYnBhZ2VQcmV2aWV3U2Nhbk1pbkltYWdlU2l6ZSI7czoyOiI0MCI7czozMDoid2VicGFnZVByZXZpZXdTY2FuTWF4SW1hZ2VTaXplIjtzOjM6IjQ1MCI7czoyOToid2VicGFnZVByZXZpZXdTY2FuTWluTG9nb1NpemUiO3M6MjoiMzAiO3M6MzE6IndlYnBhZ2VQcmV2aWV3U2Nhbk1heEltYWdlU2NhbnMiO3M6MjoiNDAiO3M6Mzg6IndlYnBhZ2VQcmV2aWV3U2Nhbk1heEltYWdlU2NhbnNGb3JMb2dvIjtzOjI6IjU1IjtzOjQwOiJ3ZWJwYWdlUHJldmlld1NjYW5NYXhIb3J6aXpvbnRhbFJlbGF0aW9uIjtzOjI6IjU7IjtzOjM3OiJ3ZWJwYWdlUHJldmlld1NjYW5tYXh2ZXJ0aWNhbHJlbGF0aW9uIjtzOjE6IjMiO3M6MzA6IndlYnBhZ2VQcmV2aWV3U2NhbkxvZ29QYXR0ZXJucyI7czoxMDoibG9nbyxjcmdodCI7czozODoid2VicGFnZVByZXZpZXdTY2FuRXhjbHVkZUltYWdlUGF0dGVybnMiO3M6NTc6InBpeGVsdHJhbnMsc3BhY2VyLHlvdXR1YmUscmNsb2dvcyx3aGl0ZSx0cmFuc3BhLGJnX3RlYXNlciI7czozODoid2VicGFnZVByZXZpZXdEZXNjcmlwdGlvblBvcnRpb25MZW5ndGgiO3M6MjoiNDAiO3M6MjU6IndlYnBhZ2VQcmV2aWV3Q3VybFRpbWVvdXQiO3M6NDoiNzAwMCI7czoxMjoidXNlUGljVXBsb2FkIjtzOjE6IjAiO3M6MTI6InVzZVBkZlVwbG9hZCI7czoxOiIwIjtzOjEzOiJwaWNVcGxvYWREaW1zIjtzOjM6IjEwMCI7czoxNjoicGljVXBsb2FkTWF4RGltWCI7czozOiI4MDAiO3M6MTY6InBpY1VwbG9hZE1heERpbVkiO3M6MzoiOTAwIjtzOjIyOiJwaWNVcGxvYWRNYXhEaW1XZWJwYWdlIjtzOjM6IjQ3MCI7czoyMzoicGljVXBsb2FkTWF4RGltWVdlYnBhZ2UiO3M6MzoiMzAwIjtzOjIwOiJwaWNVcGxvYWRNYXhmaWxlc2l6ZSI7czo0OiIyNTAwIjtzOjIwOiJwZGZVcGxvYWRNYXhmaWxlc2l6ZSI7czo0OiIzMDAwIjtzOjE4OiJzb3VuZGNsb3VkQ2xpZW50SUQiO3M6MDoiIjtzOjIyOiJzb3VuZGNsb3VkQ2xpZW50U2VjcmV0IjtzOjA6IiI7czoyMDoidXNlVG9wV2VicGFnZVByZXZpZXciO3M6MDoiIjtzOjI0OiJ0b3BXZWJwYWdlUHJldmlld1BpY3R1cmUiO2k6MDt9czoxMToiYXdhaXRnb29nbGUiO3M6Mjg6IldhcnRlIGF1ZiBBbnR3b3J0IHZvbiBHb29nbGUiO3M6ODoidHh0aW1hZ2UiO3M6MTM6IkJpbGQgZ2VmdW5kZW4iO3M6OToidHh0aW1hZ2VzIjtzOjE1OiJCaWxkZXIgZ2VmdW5kZW4iO30%3DYTowOnt9YTowOnt9YTo3OntzOjE2OiJjb21tZW50TGlzdEluZGV4IjthOjE6e3M6MzI6ImNpZHR4X25ld3NfZG9tYWluX21vZGVsX25ld3NfMTU2IjthOjE6e3M6MTA6InN0YXJ0SW5kZXgiO2k6MTU7fX1zOjE0OiJjb21tZW50c1BhZ2VJZCI7aTo5ODtzOjE2OiJjb21tZW50TGlzdENvdW50IjtpOjEwOTgxMjQxNTY7czoxMjoiYWN0aXZlbGFuZ2lkIjtpOjA7czoxNzoiY29tbWVudExpc3RSZWNvcmQiO3M6Mjk6InR4X25ld3NfZG9tYWluX21vZGVsX25ld3NfMTU2IjtzOjEyOiJmaW5kYW5jaG9yb2siO3M6MToiMCI7czoxMjoibmV3Y29tbWVudGlkIjtOO30%3D YTo1OntzOjExOiJleHRlcm5hbFVpZCI7aToxNTY7czoxMjoic2hvd1VpZFBhcmFtIjtzOjQ6Im5ld3MiO3M6MTY6ImZvcmVpZ25UYWJsZU5hbWUiO3M6MjU6InR4X25ld3NfZG9tYWluX21vZGVsX25ld3MiO3M6NToid2hlcmUiO3M6MTcwOiJhcHByb3ZlZD0xIEFORCBleHRlcm5hbF9yZWY9J3R4X25ld3NfZG9tYWluX21vZGVsX25ld3NfMTU2JyBBTkQgcGlkPTEyNCBBTkQgdHhfdG9jdG9jX2NvbW1lbnRzX2NvbW1lbnRzLmRlbGV0ZWQ9MCBBTkQgdHhfdG9jdG9jX2NvbW1lbnRzX2NvbW1lbnRzLmhpZGRlbj0wIEFORCBwYXJlbnR1aWQ9MCI7czoxMDoid2hlcmVfZHBjayI7czoxMzk6ImV4dGVybmFsX3JlZj0ndHhfbmV3c19kb21haW5fbW9kZWxfbmV3c18xNTYnIEFORCBwaWQ9MTI0IEFORCB0eF90b2N0b2NfY29tbWVudHNfY29tbWVudHMuZGVsZXRlZD0wIEFORCB0eF90b2N0b2NfY29tbWVudHNfY29tbWVudHMuaGlkZGVuPTAiO30%3D YToyOntpOjA7czoxNDk6IjxpbWcgc3JjPSIvdHlwbzNjb25mL2V4dC90b2N0b2NfY29tbWVudHMvcmVzL2Nzcy90aGVtZXMvdHVkb2NrL2ltZy9wcm9maWxlLnBuZyIgY2xhc3M9InR4LXRjLXVzZXJwaWMgdHgtdGMtdWltZ3NpemUiIHRpdGxlPSIiICBpZD0idHgtdGMtY3RzLWltZy0iIC8%2BIjtpOjk5OTk5O3M6MTUxOiI8aW1nIHNyYz0iL3R5cG8zY29uZi9leHQvdG9jdG9jX2NvbW1lbnRzL3Jlcy9jc3MvdGhlbWVzL3R1ZG9jay9pbWcvcHJvZmlsZWYucG5nIiBjbGFzcz0idHgtdGMtdXNlcnBpY2YgdHgtdGMtdWltZ3NpemUiIHRpdGxlPSIiICBpZD0idHgtdGMtY3RzLWltZy0iIC8%2BIjt9
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
Vorschau wird geladen ...
* Pflichtfeld
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, beispielsweise wenn sich diese nicht auf den Beitrag beziehen, zur Eigenwerbung missbraucht werden, persönliche Daten anderer enthalten, diskriminieren, beleidigen oder Rechte verletzen.

Datenschutzhinweis: Wenn Sie einen Kommentar oder sonstigen Beitrag in unserem Blog hinterlassen, speichern wir neben Ihren Angaben Ihre IP-Adresse. Darüber hinaus können Sie die Beiträge und Kommentare unseres Blogs abonnieren. Das Kommentarabonnement können Sie jederzeit abbestellen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

E-Commerce & Webentwicklung: Wir realisieren und optimieren Internetprojekte. Unser Fachgebiet sind Onlineshops, Rich Internet Applications und anspruchsvolle Onlineauftritte. Über unsere Arbeit schreiben wir. Hier im Blog von TUDOCK.